NEUHEIT!

Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des isolierender Feuerschutzvorhanges „AK 90” in der Feuerwiderstandsklasse T 90, geprüft nach DIN 4102-5 wurde am 05.07.2017 mit der Nr. Z-6.61-2286 durch das Deutsche Institut für Bautechnik in Berlin (DIBt) ausgestellt.

Isolierender Feuerschutzvorhang AK 90


Isolierender Feuerschutzvorhang AK90, Kurzbeschreibung :

Zwei elastische Panzer auf zwei gegenläufigen Wellen, ausgeführt in Membrantechnologie. Die obere Schicht besteht aus Verbundglasfaser. Verstärkt wird alles mit einem Drahtnetz aus Edelstahl, beschichtet mit hellgrauem Silikon (Panzer ist mit dem patentierten mehrschichtigen System der Wärmeisolierung beschichtet – ca. 2,4 kg/m2;).

Auf den Rändern des Blattes sind Führungsrollen angebracht.  Alle sichtbaren Stahlelemente sind verzinkt. Die Wellen werden mit brandsicheren, niedrigeren Kassetten hergestellt.

Die Standardausführung beinhaltet einen Elektroantrieb und die vollständige Verkabelung mit der Steuereinheit. Eine doppelte Mikroprozessorsteuerung ist Teil des integrierten Brandmeldesystems.

Diese Steuerung verfügt über spannungslose Kontaktstücke zur Kontrolle des Torzustands.

Brandzentralen ist möglich.


Der Verkauf der AK 90 Tore hat eifrig begonnen.

Der Feuerschutzvorhang Typ AK 90 in der Feuerwiderstandsklasse T90 ist ab sofort auf dem Markt.